Einträge von superstra7to1rius

Transphobie im Aufwind

Wie tragisch! Unser Ziel – trans*Personen in der Gesellschaft sichtbar zu machen – haben wir voll erreicht und schon geht’s los und die Rechten haben diese Gruppe als ihr neues Feindbild bzw. Opfer auserkoren. Leider lassen sich prominente Persönlichkeiten, wie z.b. Alice Schwarzer aber auch Organisiationen wie der „Weiße Ring“ von den Fake News der […]

Transgender Day of Remembrance 2022

Lasst uns ein Vierteljahrhundert zurückgehen und zurückblicken auf den 20. November 1998: ein grauer Tag, verregnet und trist – wird er als „Transgender Day of Remembrance“ in die Geschichte der weltweiten Queer-Bewegung eingehen. Was ist passiert an diesem verhängnisvollen Tag? In Allston, einem Vorort von Boston, geschieht ein grausamer Mord, der seither von offizieller Seite […]

BLUTBUCH“ – der „Deutsche Buchpreis 2022“ ist non-binär!

GROßARTIG!Der Deutsche Buchpreis 2022 geht an Kim de l`Horizon, eine non-binäre Person, die das Thema non-binär in dem preisgekrönten Roman „Blutbuch“ eindrucksvoll und sehr bewegend beschreibt. „Dieser Preis ist nicht nur für mich, sondern ein Preis für die Liebe und gegen den Hass“, sagt Kim bei der Preisverleihung. „Die Hauptfigur dieses bedeutenden Buches kommt in […]

Coming out!

Am 11. Oktober feiert die LGBQT Community rund um den Erdball den „Coming Out Day“. Entstanden ist er in USA im Jahr 1987. Ziel dieses Tages ist die Sichtbarkeit von Schwulen, Lesben und trans* Personen, um der Community endlich einen angestammten Platz in der Gesellschaft zu verschaffen. Vor allem aber, um gegen die erstarkende Homo- […]

Queeres in Videospielen – eine hoffnungsvolle Bewegung

In den letzten Jahren wurde das Thema Queer immer größer und so sind nun auch die Videospiel-Entwickler und Studios auf dieses Thema aufmerksam geworden. Immer öfter sieht man, dass es in Videospielen Charaktere gibt, die Non Binär  oder auch Trans sind. Dies alles sollte in der heutigen Gesellschaft nichts mehr sein, das für große Aufregung […]

Wir trauern

Aus tiefster Seele trauern wir um den Transmann Malte, der am Rande des CSD in Münster brutal niedergeschlagen wurde. Wir sind geschockt, wir sind sprachlos, wir sind tief berührt. Malte wollte helfen, als ein offensichtlich homophober Aggressor lesbische Frauen bedrohte. Sein Engagement und seine Solidarität bezahlte er mit dem Leben. Das ist tragisch und unglaublich. […]

Der entscheidende Unterschied

Sind Drag, Transvestitismus, Travestie und trans aus einem Holz geschnitzt? Nein, sicher nicht! Eine Dragqueen ist in der Regel die verkleidete Ausgabe eines CIS Mannes, der partiell Lust an der weiblichen Rolle hat. Oft wird daraus eine Travestieshow und somit Kunst und Kultur. Ein Transvestit fühlt sich in beiden Geschlechterrollen wohl und wechselt seine Identitäten. […]

Die Stiftung stellt sich vor

Ja, wir wollen was bewegen! Wir wollen verändern und mit unserer Stiftungsarbeit die Gesellschaft für das Thema „trans“ öffnen. In der Hauptsache versuchen wir auf vielen verschiedenen Wegen und Kommunikationskanälen für „trans“ zu werben. Wir diskutieren auf Podiumsdiskussionen, veranstalten Charity-Galas, beraten Unternehmen und Institutionen, geben Bücher heraus, sind auf vielen Veranstaltungen präsent, wir bloggen und […]