Einträge von SK WelcomeHome Blogger

DANKE!!!

Was für eine Veranstaltung! Was für eine Stimmung! Was für ein Flow für unser Thema! Am 12. November ging im Capitol Theater in Offenbach die diesjährige Charity Gala „Spectacolo Amace“ unserer Stiftung über die Bühne. Es war eine großartige Veranstaltung, voller Emotionen, voller toller Showacts und mit einem besonderen Überraschungsgast:  Ray Charles jr., Sohn der […]

100 Mal Glück!

Wow! Das neue Stiftungsbuch unserer Kinderbotschafterin und Jungautorin Julana Gleisenberg ist gerade zum hundertsten Mal über den Ladentisch gegangen. Liebe Julana, wir gratulieren dir von Herzen zu diesem Erfolg. Mit deinem Kinderbuch „JULANA ENDLICH ICH – mein Weg vom Jungen zum Mädchen“ machst du zum Einen anderen Kindern Mut, sich zu outen und ihren eigenen […]

„Outside the box“

Yeah! Das ist der Ansatz unserer Stiftungsarbeit. Raus aus der Community, rein in die Mitte der Gesellschaft. Wenn uns dieser Weg gelingt, dann haben wir unser Ziel erreicht und all das Leid, die Ausgrenzung, das Unverständnis, der Kampf um Anerkennung, der Behördenkrieg und viele andere Schwierigkeiten, denen trans* Menschen derzeit immer noch ausgesetzt sind, werden […]

Kapiert doch endlich!

WAS müssen, WAS können wir tun, damit die Menschen verstehen und kapieren, dass trans* Menschen einfach ein Recht darauf haben, IHR LEBEN zu leben? Das ist keine Marotte, kein Spleen…..es ist ein echtes, tiefes Bedürfnis nach der ureigensten Lebensform. Das Zauberwort zum besseren Verständnis für die Gesellschaft heißt „niederschwellig“. Wir müssen uns gar nicht mit […]

Heute in der Zeitung

14. September 2021, Passauer Neue Presse unter der Rubrik Kompakt: „Ein Transmensch, 40 Jahre alt, hat sich am frühen Nachmittag auf dem Alexanderplatz in Berlin mit Benzin übergossen und angezündet. Der Vorfall ereignete sich vor einem Kaufhaus und laut Zeugen wortlos.“ Welch` schrecklicher Vorfall? Eine Verzweiflungstat?  Wir wissen es nicht. Wir können nur erahnen, was […]

Die Macht des Wortes – von der Wichtigkeit der Sprache

Gendern? Muss das sein? Brauchen wir das? Im Moment schlagen die Wellen hoch in Sachen Gendersprache oder gendergerechter Sprache. Was mir auffällt? Die Menschen in unserem Land haben KEINE Ahnung, warum gendern so wichtig ist. Sie lehnen es ab, weil sie nicht verstehen. Deshalb ist es so wichtig, dass wir mit stichhaltigen Argumenten dagegenhalten und […]

Runter von der Insel

Aus der Sozialpsychologie wissen wir schon lange, dass alles Angst macht, was wir nicht kennen. Deshalb ist die größte Hürde bei der Einführung von neuen Dingen, Methoden oder auch Themen in die Gesellschaft „die, der, das Unbekannte“. Mit anderen, zugegeben sehr drastischen, Worten aus meiner bayerischen Heimat: „Was der Bauer ned kennt, des frisst a ned.“ […]

„Trans“ in der Arbeitswelt

Das Thema Transgender wird in der Arbeitswelt immer noch stiefmütterlich behandelt. Viele trans* Personen fürchten immer noch einen Karriereknick, wenn sie sich outen und sich endlich zu ihrer wahren Identität bekennen. Deshalb ist es ein großes Anliegen unserer Stiftung, das Thema Transgender in den Unternehmen und in den Personaletagen zu etablieren. Am 18. Juli hat […]

Der Regenbogen in der Werbung – Echte Hilfe oder Pinkwashing?

Der Regenbogen ist in aller Munde. DANKE UEFA! Mit der Absage an die Regenbogenbeleuchtung des Münchner Fussballstadions hat die UEFA für einen wahren Regenbogenbooster innerhalb der deutschen Gesellschaft gesorgt. Das ist eine tolle Sache und grundsätzlich sehr dienlich für die LGBTIQ+ Bewegung. Doch wie so oft im Leben hat alles zwei Seiten. Jeder Lichtstrahl erzeugt […]