Einträge von SK WelcomeHome Blogger

Du bist okay!

Heute darf ich euch Andrea Schmalz vorstellen, Chefin der „Relaxkids“. Sie arbeitet seit vielen Jahren im Kinder- und Familiencoaching – in der Hauptsache mit den Themen Diskalkulie und Legasthenie. Aber auch mit allen anderen Themen, in denen Kinder sich unsicher fühlen und Unterstützung brauchen ist Andrea eine wichtige Ansprechpartnerin. Die Botschaft von Andrea ist: du […]

Ritterschlag für „trans“

Juhu, wir haben es geschafft! Was im Duden steht, ist in der Gesellschaft angekommen. Aufgenommen werden nur Wörter, die absolut gebräuchlich sind. Sie müssen in einer elektronischen Sammlung von Texten, dem Dudenkorpus, häufig vorkommen. Außerdem bedarf es einer breiten Streuung des Begriffs, der zugleich in unterschiedlichen Quellen wie Zeitungen, Zeitschriften, Büchern etc. nachweisbar sein muss. […]

Zanele Muholi – Visuelle*r Aktivist*in – nonbinär – Künstler*in

Ich liebe die Sendung „titel-thesen-temperamente“. Der  gute alte „Moor“, langjähriger Moderator der Sendung, bringt mir jeden Sonntag Spätabends besondere Kunst und Kultur in mein Wohnzimmer. Er schenkt mir damit den Weitblick, den ich mir wünsche und nach dem ich persönlich ein Leben lang suche. Natürlich habe ich mich sehr gefreut über die Reportage zur Berliner […]

DANKE!!!

Was für eine Veranstaltung! Was für eine Stimmung! Was für ein Flow für unser Thema! Am 12. November ging im Capitol Theater in Offenbach die diesjährige Charity Gala „Spectacolo Amace“ unserer Stiftung über die Bühne. Es war eine großartige Veranstaltung, voller Emotionen, voller toller Showacts und mit einem besonderen Überraschungsgast:  Ray Charles jr., Sohn der […]

100 Mal Glück!

Wow! Das neue Stiftungsbuch unserer Kinderbotschafterin und Jungautorin Julana Gleisenberg ist gerade zum hundertsten Mal über den Ladentisch gegangen. Liebe Julana, wir gratulieren dir von Herzen zu diesem Erfolg. Mit deinem Kinderbuch „JULANA ENDLICH ICH – mein Weg vom Jungen zum Mädchen“ machst du zum Einen anderen Kindern Mut, sich zu outen und ihren eigenen […]

„Outside the box“

Yeah! Das ist der Ansatz unserer Stiftungsarbeit. Raus aus der Community, rein in die Mitte der Gesellschaft. Wenn uns dieser Weg gelingt, dann haben wir unser Ziel erreicht und all das Leid, die Ausgrenzung, das Unverständnis, der Kampf um Anerkennung, der Behördenkrieg und viele andere Schwierigkeiten, denen trans* Menschen derzeit immer noch ausgesetzt sind, werden […]

Kapiert doch endlich!

WAS müssen, WAS können wir tun, damit die Menschen verstehen und kapieren, dass trans* Menschen einfach ein Recht darauf haben, IHR LEBEN zu leben? Das ist keine Marotte, kein Spleen…..es ist ein echtes, tiefes Bedürfnis nach der ureigensten Lebensform. Das Zauberwort zum besseren Verständnis für die Gesellschaft heißt „niederschwellig“. Wir müssen uns gar nicht mit […]

Heute in der Zeitung

14. September 2021, Passauer Neue Presse unter der Rubrik Kompakt: „Ein Transmensch, 40 Jahre alt, hat sich am frühen Nachmittag auf dem Alexanderplatz in Berlin mit Benzin übergossen und angezündet. Der Vorfall ereignete sich vor einem Kaufhaus und laut Zeugen wortlos.“ Welch` schrecklicher Vorfall? Eine Verzweiflungstat?  Wir wissen es nicht. Wir können nur erahnen, was […]

Die Macht des Wortes – von der Wichtigkeit der Sprache

Gendern? Muss das sein? Brauchen wir das? Im Moment schlagen die Wellen hoch in Sachen Gendersprache oder gendergerechter Sprache. Was mir auffällt? Die Menschen in unserem Land haben KEINE Ahnung, warum gendern so wichtig ist. Sie lehnen es ab, weil sie nicht verstehen. Deshalb ist es so wichtig, dass wir mit stichhaltigen Argumenten dagegenhalten und […]