queere Gedanken von Eva-Maria Popp

Reden hilft immer!

Reden erleichtert die Seele!

Miteinander reden bringt die Menschen zusammen!

Miteinander reden ist die beste Prävention gegen Missverständnisse!

Reden über „Gott und die Welt“ bringt neue Impulse und neue Erkenntnisse!

Reden über QUEERE THEMEN  hilft Vorurteile aufzuweichen und präpariert das Thema für die Gesellschaft.

Deshalb hat Sabina Kocherhans den QUEER Talk ins Leben gerufen – weil darüber reden hilft!

Die Queer Bewegung hat ihren Ursprung in den frühen sechziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Seit dieser Zeit ringt die Gesellschaft um Gleichberechtigung und das Recht auf Selbstbestimmung für ALLE Menschen. Die Betonung liegt auf der eigenen – von der Heteronormativität abweichenden – Geschlechterrolle und Geschlechtsidentität. Prägend wirkt dabei der Gedanke, dass der angenommene Zwang zur Heteronormativität aufgelöst und es für ALLE Menschen erlaubt sein muss, ihr Leben mit verschiedenen Vorstellungen, sexuellen Identitäten und Geschlechtsidentitäten im Frieden leben zu dürfen.

Davon sind wir 60 Jahre später noch weit entfernt. Sogar in den demokratischen und aufgeklärten europäischen Ländern gehören  queere Themen durchaus noch nicht zum Normalitätsprinzip. Politik, Wirtschaft und Gesellschaft geben sich einen liberalen Anstrich, doch die gesetzlichen Vorgaben, die gesellschaftliche Realität und vor allem die Situation auf dem Arbeitsmarkt sprechen eine andere Sprache. Das gilt vor allem für Trans*menschen, die noch diversen ausgrenzenden und diskriminierenden Mechanismen unterliegen. Als Beispiele seien das Verbot für Blutspenden genannt oder die teilweise entwürdigenden Vorgaben bei Behördengängen.

Ganz nach dem Motto „Steter Tropfen höhlt den Stein“ dürfen wir nicht nachlassen, die bestehenden Missstände anzuprangern und vor allem in einer breiten Bevölkerungsschicht für Aufklärung und Verständnis zu sorgen. Immer wieder reden, reden, reden…..

Der QUEER Talk bietet zweimal im Monat die Möglichkeit für gute Gespräche, Diskussionen und Aufklärung. Sabine Kocherhans lädt dazu interessante Menschen und Persönlichkeiten in ihr Talkstudio, um ihnen eine Stimme zu geben.

Interessant – innovativ – kreativ – aufklärend – präventiv – integrativ –begeisternd

Save the date!

QUEER TALK

Jeden zweiten Dienstag im Monat

Immer um 19.30

Reinschauen und reinhören unter https://www.facebook.com/groups/346588696223092/

oder auf der Website:

https://sk-welcomehomestiftung.com/queertalk

Viel Spaß beim Zuhören, Mithören, Mitreden UND weitersagen nicht vergessen!

Weil reden hilft!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.