SK Welcome Home – die Transgenderstiftung

SK Welcome Home – die Transgenderstiftung

Schön, dass DU den Weg zu uns gefunden hast!

SK WelcomeHome – die Transstiftung – hat es sich zum Ziel gesetzt, mit verschiedenen hochwertigen und nachhaltigen PR Maßnahmen für eine Akzeptanz in der Gesellschaft zu sorgen.

Eine weitere Aufgabe der Stiftung besteht darin, Wirtschaft und Unternehmen zu unterstützen, die direkt und indirekt – oft ohne es zu wissen – vom Thema “Transgender” betroffen sind.

Die Stiftung unterstützt ebenso ehrenamtlich arbeitende Verbände und Institutionen.

Herzlich
Sabina Kocherhans, Kim Traumüller & Nicole Kreienbühl

Es ist der Mensch, der zählt – Jetzt und für IMMER

Mit der ersten Ausgabe des Transgender*Magazins geht ein lang gehegter Wunsch für mich in Erfüllung. ICH bin angekommen. In meinem Leben, bei meiner großen Liebe und bei meinem Traum: eine Stiftung zu gründen und der Gesellschaft das zurückzugeben, was sie mir geschenkt hat. Glück, Zufriedenheit und meine Selbstbestimmung. Als Frau, und noch dazu mit einer dunklen Hautfarbe, ist das nicht selbstverständlich. Durch Freunde bin ich schon sehr früh in meinem Leben auf das Thema Transgender aufmerksam geworden. Ich habe es erlebt, wie trans* Personen innerlich zerrissen werden, zwischen ihrem Bedürfnis nach Selbstbestimmung, ihrer Umwelt und ihren Familien. DAS muss ein Ende haben. Ich kämpfe mit allem, was ich habe um die Anerkennung aller Menschen. Es ist der Mensch, der zählt!

In diesem Sinne wünsche ich Euch viel Freude beim Lesen dieses besonderen Magazins. Es ist die Erstausgabe und begleitet die ersten Schritte der SK WelcomeHome die Transgenderstiftung in der Öffentlichkeit.

Eure
Sabina Kocherhans

Präsidentin der SK WelcomeHome die Transgenderstiftung

Sabina Kocherhans

Das Bild zeigt ein Polaroid-Foto von Gründerin Sabina Kocherhans

Kim-Oliver Traumüller

Das Bild zeigt ein Polaroid-Foto von Gründerin Kim-Oliver Traumüller

Nicole Kreienbühl

Das Bild zeigt ein Polaroid-Foto von Gründerin Nicole Kreienbühl